Zurück

EMAS (Eco-Management and Audit Scheme)

Verbesserung der Umweltleistung

EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ist ein freiwilliges und unternehmensübergreifendes Programm der Europäischen Union für Umweltmanagement, das zum Ziel hat, die Umweltleistung von Unternehmen zu verbessern und negative Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Im Vergleich zu ISO 14001 hat es strengere und umfassendere Anforderungen an die Umweltberichterstattung und erfordert neben der Beteiligung von Mitarbeitern und Lieferanten auch eine unabhängige externe Überprüfung sowie die Veröffentlichung des Umweltzeugnisses.

EMAS richtet sich vor allem an Unternehmen in Europa, die sich für eine umfassende Umweltverantwortung und Transparenz entscheiden.

Anforderung

Die Anforderungen an ein zertifizierungsfähiges Umweltmanagementsystem zur fortlaufenden Verbesserung der Umweltleistungen und Erfüllung rechtlicher umweltbezogener Anforderung zur Erreichung der eigenen Umweltziele eines Unternehmens sind:

  1. Schriftliche Fixierung und Kommunikation einer Umweltpolitik durch die Unternehmensführung, die die Verpflichtung des Unternehmens zur Vermeidung von Umweltauswirkungen und zur Einhaltung von Umweltgesetzen und -vorschriften widerspiegelt.
  2. Identifikation der bedeutenden Umweltaspekte, die von der Organisation und deren Tätigkeiten beeinflusst werden können (EMAS: Durchführung einer Umweltprüfung).
  3. Ermittlung der Umwelteinwirkungen inkl. aller inneren und äußeren Einflüssen (dem Kontext der Organisation), Risiken und Chancen sowie die Interessen und Erwartungen interessierter Parteien.
  4. Festlegen von Zielen für die Verbesserung der Umweltleistung und Überwachung dieser Ziele. Zur Einhaltung der Umweltziele sowie deren ständigen Verbesserung müssen geeignete Kennzahlen festgelegt werden, die eine Überwachung und Bewertung der eigenen Umweltleistung zulassen.
  5. Bereitstellen von Ressourcen, um das UMS aufrechtzuerhalten und zu verbessern.
  6. Überwachung und Bewertung der Umweltleistung sowie Dokumentation und Aufzeichnung von Daten und Informationen.
  7. Ergreifen von Korrekturmaßnahmen, um Abweichungen von den Anforderungen des UMS zu korrigieren.
  8. Regelmäßige Überprüfung des UMS, um sicherzustellen, dass es den Anforderungen der Organisation sowie den Anforderungen der Norm entspricht (Managementbewertung, interne Audits)
  9. EMAS: Veröffentlichung eines Umweltberichts, der die Umweltleistung des Unternehmens darstellt und der der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.


Als externes Beratungsunternehmen bieten wir folgende Leistungen: Planung, Durchführung, Kontrolle und Verbesserung in Form von:

  1. Help-Desk
    Unterstützung bei normspezifischen oder energierelevanten Fragestellungen

  2. Dokumentation
    Vorbereitung aller geltender Unterlagen, dokumentierter Vorgaben und Nachweise über die Wirksamkeit des EnMS, die von der Norm gefordert bzw. durch das Unternehmen festgelegt wurden

  3. Energetische Analyse
    Unterstützung bei der Erfassung und Analyse der Energieverbräuche

  4. Ziele und Kennzahlen
    Unterstützung bei der Definition und dem Nachverfolgen der Energieziele und -kennzahlen sowie der anschließenden Maßnahmenplanung und -berechnung

  5. Schulungen
    Vorbereitung und Unterweisung aller verantwortlichen Personen vor Ort oder über Webinare zur Umsetzung theoretischer Regelungen in die Praxis, mit dem Ziel, energierelevante Abläufe anhand von Besprechungen, Schulungs- und Qualifizierungsprogrammen zu vertiefen

  6. Rechtskataster
    regelmäßige Überprüfung der rechtlichen Anforderung sowie Information des Kunden bei Änderungen und Aktualisierung des Rechtskatasters

  7. Managementreview
    Unterstützung bei der Durchführung des Managementreviews (inkl. Vorbereiten der Unterlagen)

  8. Audits
    Durchführung von internen Audits und anschließende Dokumentation der Ergebnisse in Berichtsform sowie Begleitung bei externen Audits


Bei einem EMAS begleiten wir Unternehmen von der ersten eigenen Untersuchung - der Umweltprüfung - bis zu allen nachfolgenden, wiederkehrenden Umweltbetriebsprüfungen, um die im Umweltprogramm definierten Ziele und Maßnahmen zu festigen.

Ihr persönlicher Mehrwert

  • Umweltverantwortung wird ernst genommen

  • Verbesserung der Reputation

  • Kosteneinsparung durch optimierte Prozesse

  • Identifikation und Reduzierung von Umweltrisiken und -gefahren

  • Implementierung von Umweltmanagementprozessen nach Prozessschritten

  • Erfüllung gesetzlicher Vorschriften


Jetzt unverbindlich anfragen

Raimund Zangl Geschaeftsfuehrer

Raimund Zangl

  • Bei Interesse füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.

  • Wir melden uns zeitnah mit einem auf Sie zugeschnittenen Angebot zurück.

  • Im gemeinsamen Gespräch werden dann Schwerpunkte, Details sowie der genaue Ablauf besprochen.

Ihre Kontaktdaten

Wurde bereits eine initiale Beratung mit unserer Dienstleistung eep.start durchgeführt? 

Unsere Dienstleistung eep.start schafft Transparenz über den Ist-Zustand und gibt Handlungsempfehlungen zu Gebäudetechnik, Bauphysik und Prozessen, um den Soll-Zustand zu bestimmen. Wir empfehlen Ihnen damit zu starten! Kontaktieren Sie uns.


Upload Stromrechnung / Jahr
Upload Wärmerechnung (Gas, Fernwärme, etc.) / Jahr

Managementsysteme

Wurde eine Erstzertifizierung bereits durchgeführt?